Geschichte

Der 1850 gegründete Gasthof Steinhof ist seit jeher ein Urgestein der Gastfreundschaft und Geselligkeit in Würenlos. Mitte des 20. Jahrhunderts entwickelte er sich zu einem beliebten Ausflugsziel der Region, nicht zuletzt dank einer riesigen Liegewiese und dem dazugehörigen Tierpark, in dem es selbst Bären und Schildkröten zu Bestaunen gab. Kinder liebten das zum Gasthof gehörende Pony, das sie für 50 Rappen durchs Dorf kutschierte. Mit der aufwändigen Modernisierung und dem stimmigen Ausbau wird der Steinhof seiner jahrhundertealten Tradition als Zentrum der Gastfreundschaft auch in Zukunft gerecht werden.